In diesem Schuljahr bietet das Hasso-Plattner-Institut in Potsdam einen kostenlosen Kurs für Schülerinnen und Schüler zum Einstieg in das Programmieren an.
Die verwendete Programmiersprache ist Python.
Der Kurs findet online über Videos statt, die Schülerinnen und Schüler tauschen sich dabei auch über ein Forum aus.

Python ist eine objektorientierte Programmiersprache, die sehr leicht zu erlernen ist.
Damit lassen sich z. B. kleine Scripte (Hilfsprogramme) schreiben, die die Arbeit mit Gimp, OpenOffice oder bei Webseiten vereinfachen.

Was lernt ihr in diesem Kurs?
  • Woche 1:


    Programmieren und Bedienungsanleitungen. In der ersten Woche lernst du, wie ein Computer arbeitet und woher er seine Anweisungen bekommt. Vorgestellt werden das Programmieren mit der Tastatur, Formeln, Variablen und die Schildkröte (turtle graphics).
  • Woche 2:


    In dieser Woche lernst du, wie der Computer ähnliche Daten der Reihe nach verarbeiten kann und selber Entscheidungen trifft. Vorgestellt werden die bedingte Anweisung, die Schleife und Listen.
  • Woche 3:


    Eine große Aufgabe besteht aus vielen kleinen. In dieser Woche lernst du, wie Programme organisiert und der gleiche Code mehrfach verwendet werden kann. Vorgestellt werden Funktionen, Parameter und Dictionaries.
  • Woche 4:


    Frag den Nutzer. In dieser letzten Kurswoche lernst du, wie der Computer auf Eingaben reagieren kann. Vorgestellt werden Eingabe von Tastatur- und Mauseingabe sowie die Fehlerbehandlung.
(vgl. https://open.hpi.de/courses/pythonjunior2014)

Wenn ihr bereit seid, auch in der ersten Ferienwoche weiter zu arbeiten, könnt ihr ein offizielles Zertifikat erhalten,
das Platz in eurer Bewerbungsmappe finden könnte.
Für die nicht ganz so Eifrigen beenden wir den Kurs intern nach den Herbstferien in einer abschließenden Sitzung.

Als Unterstützung bieten wir euch wöchentlich einen Nachmittag an, an dem wir die Inhalte gemeinsam anschauen und die Aufgaben besprechen.

Mehr Informationen gibt es direkt auf der Webseite beim Hasso-Plattner-Institut (HPI).